REVIEW: Rival de Loop Mizellenwasser

Mizellenwasser werden immer beliebter und mittlerweile rüsten viele Marken ihr Sortiment mit diesem „Wunderwasser“ auf. Nachdem ich die Version von Garnier vor kurzem platt gemacht habe, wollte ich mal die günstigere Variante der Rossmann Eigenmarke testen.

 

Produktinfo

Mithilfe der sogenannten Mizellen-Technologie sollen Schmutzpartikel wie von einem Magnet angezogen und das Gesicht so optimal gereinigt werden. Für erschwingliche 0,79 € gibt es von Rival de Loop 200 ml dieses Gesichtswassers in der Variante für normale & Mischhaut sowie für trockene & sensible Haut, ohne Alkohol. Ich habe mich für letzteres entschieden. Die Formulierung soll sanft reinigen, ohne den Säureschutzmantel der Haut anzugreifen und bereitet die Haut auf die anschließende Pflege vor. Hochwertige Inhaltsstoffe wie Ginko- und Gurkenextrakt schützen die Haut vor dem Austrocknen.

Das Produkt ist vegan.

Rivaldeloop-Mizellenwasser

 

Anwendung

Da ich jeden Tag geschminkt bin und so einiges auf mein Gesicht klatschen muss, um meine Unreinheiten abzudecken (#nocakeface 😁), kann meine Gesichtsreinigung am Ende des Tages schon mal eine Weile dauern. Daher habe ich das Gesichtswasser immer als ersten Schritt zum Abschminken genutzt, es also auf ein Wattepad gegeben und meine Foundation damit entfernt. (Die Augen habe ich dabei ausgespart und mit einem anderen Öl-haltigen Produkt gereinigt). Die anschließende gründliche Gesichtsreinigung mit einem Waschgel oder -schaum ging danach viel einfacher und schneller, da das gröbste Make-Up schon entfernt war und man es nicht nur hin und her geschmiert hat.

Zum alleinigen Make-Up-Entfernen ist dieses Mizellen-Gesichtswasser allerdings nicht geeignet. Zum einen, da man es laut Hersteller nicht für die Augenpartie benutzen sollte, vor allem nicht bei der Version mit Alkohol. Zum anderen entfernt das Gesichtswasser das Make-Up meiner Ansicht nach nicht gründlich genug.

Ab und zu habe ich das Gesichtswasser dann nochmal auf das gereinigte Gesicht kurz vor dem Eincremen aufgetragen (wofür es vermutlich auch gedacht ist). Hier konnte ich jedoch keinen erkennbaren Effekt erkennen, weder zum Guten noch zum Schlechten.

 

Fazit

Ich habe mir zwar einen gründlicheren Reinigungseffekt gewünscht, für meine Zwecke ist das Mizellenwasser jedoch völlig ausreichend. Ich kann damit sehr gut einen Großteil meiner Foundation entfernen, was mir die anschließende „richtige“ Reinigung sehr vereinfacht.

Sollte man ungeschminkt sein, würde das Gesichtswasser allein wahrscheinlich zum Reinigen ausreichen.

Für den Preis würde ich das Produkt aber vielleicht noch mal nachkaufen 😉

 

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Facebook: https://www.facebook.com/akiswonderland

Instagram: akis_wonderland

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

** Kostenlos und unverbindlich zur Verfügung gestelltes Produkt. Die kostenfreie Bereitstellung beeinflusst in keiner Weise meine persönliche Meinung. Alle nicht gekennzeichneten Produkte habe ich selber gekauft.

Alle Meinungen sind meine eigenen.

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “REVIEW: Rival de Loop Mizellenwasser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s