REVIEW: p2 Peel-Off Base Coat

In meinem letzten dm Haul habe ich euch den p2 Peel-Off Base Coat gezeigt, den ich nun einige Male ausprobiert habe.

 

Produktinfo

Dieser schonende Unterlack dient dazu schwierig zu entfernende Nagellacke, wie zum Beispiel solche mit Glitzer oder Sandstyle-Effekt, schnell und einfach wieder los zu werden. Er ist beim Auftragen milchig-weiß und wird nach wenigen Minuten Trocknungszeit dann durchsichtig. Anschließend trägt man wie gewohnt den gewünschten Nagellack auf. Einmal als Base aufgetragen soll sich der Nagellack dann dank des Peel-Off Base Coats wie eine Art Folie abziehen lassen, wenn man ihn wieder entfernen möchte.

Man kann ihn ebenfalls vor dem Lackieren um den Nagel herum aufzutragen, um so alles was daneben ging, zum Schluss abzuziehen. Für Stamping-Designs oder diese abgefahrene Nagellack-Kunst, bei der man verschiedene Lacke in ein Glas mit Wasser tropft, um den Finger dort anschließend einzutauchen, stelle ich mir das sehr hilfreich vor. Ich habe diesen Base Coat allerdings nur für oben genanntes Verfahren verwendet.

Der Nagellack ist für 1,95 € bei dm erhältlich und vegan.

 

p2-peeloff-basecoat

 

Haltbarkeit

Ich war sehr gespannt auf das Ergebnis dieses Produkttests und habe meine neue Errungenschaft zu Weihnachten das erste Mal getestet.

Die Haltbarkeit des Nagellacks ist mit dem Base Coat drunter leider ziemlich schlecht. Einen Nagel musste ich sogar noch am ersten Tag komplett neu lackieren, da sich der Lack beim Duschen komplett gelöst hat.

Dieses Foto habe ich am zweiten Tag nach dem Auftragen gemacht. Nicht mal die Weihnachtsfeiertage hat mein goldener Glitzer-Zauber mit dem Unterlack durchgehalten. So sehen meine Nägel normalerweise nie nach so kurzer Zeit aus.

p2-peeloff-nachzweitagen2

 

Produktversprechen

Nach der großen Tipwear-Enttäuschung hoffte ich darauf, dass wenigstens das Entfernen des Lacks gut läuft. Das Abziehen als eine Art Folie funktionierte jedoch nicht. Der Lack lies sich nur sehr schwer in kleinen Stückchen von den Nägeln knibbeln und das dauerte ewig. Von „schonend“ kann hier kaum die Rede sein, da dadurch die oberste Schicht meiner Nägel teilweise mit abgerissen wurde. Ich musste den Nagellack also zum Schluss dann doch mit Nagellackentferner herunter nehmen. Egal ob ich die Schicht des Base Coats dick oder dünn gehalten habe, es funktionierte bei mir leider nicht.

p2-peeloff-entfernen

 

Fazit

An den Spitzen löst sich der Nagellack extrem schnell und das Lösen des Nagellacks funktioniert absolut nicht wie beschrieben. Für mich ist das Produkt also ein absoluter Flop. Ich hätte mit so einem schlechten Ergebnis gar nicht gerechnet, da ich von anderen Testern gutes gehört habe. Sehr schade, da die Idee des Produkts an sich wirklich gut ist.

 

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Wenn ihr nichts mehr von akis-wonderland-logo-black verpassen wollt,

folgt mir auf WordPress oder meinen sozialen Netzwerken:

Facebook: https://www.facebook.com/akiswonderland

Instagram: akis_wonderland

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Quelle:

https://www.dm.de/p2-cosmetics-speziallack-peel-off-base-coat-p9008189284700.html

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Advertisements

3 Gedanken zu “REVIEW: p2 Peel-Off Base Coat

  1. Hab mir gerade ein Foto von gemacht, um bei meiner nächsten „Ich hol nur kurz“-Tour den mal einzupacken.
    Nach dem zu Ende lesen, bin ich aber enttäuscht. :-( Schade, dass er nicht hält was er verspricht. Hörte sich oben noch toll an.
    Dann lösche ich das Bild eben wieder.
    LG JJacky

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s