Neujahrsvorsätze für 2016

Es ist fast soweit – das neue Jahr 2016 steht kurz bevor!

Ich weiß nicht, wie es euch ergeht, aber für mich war 2015 ein schwieriges Jahr voller Veränderungen und Hindernisse. Und doch verging es im Nachhinein gesesehen wie im Flug. Ich hoffe, dass mir das neue Jahr nun besser gesonnen ist, aber das liegt am Ende natürlich ganz bei mir. „Jeder ist seines Glückes eigener Schmied“ oder wie heißt es so schön? ;)

Einige von euch haben das alte Jahr in der letzten Zeit vermutlich ein wenig Revue passieren und sich ein paar Neujahrsvorsätze einfallen lassen. Wobei wir schon beim Thema sind:

 

Neujahrsvorsätze

Früher gab es ein paar Jahre, in denen ich kurz vor Neujahr ein Plakat erstellt und alle meine Vorsätze und Wünsche aufgeschrieben habe. Ich bin mittlerweile der Meinung, dass Neujahrsvorsätze total überbewertet werden.

Zum einen schieben Menschen ihre Ziele auf, indem sie sagen „Im nächsten Jahr fang ich damit an!“ oder „Im neuen Jahr höre ich auf zu rauchen“ etc. Das sind für mich nur Ausreden, denn wenn man wirklich etwas ändern oder erreichen möchte, kann man auch sofort oder am nächsten Tag damit beginnen – wieso noch mehrere Wochen bis Neujahr warten? Menschen, die sich solche Vorsätze machen, haben somit einen Vorlauf, und einen „Grund noch nicht damit anzufangen“, da man dies ja ab dem neuen Jahr tun wird. Ich finde, man braucht keine neue Jahreszahl im Kalender, um mit einem bestimmten Training, einer Diät, sozialem Engagement oder sonstigem zu starten.

Zudem sind Neujahrsvorsätze dafür berüchtigt, dass sie nicht lange aufrecht erhalten werden. Weder von mir (früher) noch von Mitmenschen sind mir Vorsätze bekannt, die lange durchgezogen wurden. Sie werden ganz klischeehaft am Anfang des neuen Jahres mit Motivation befolgt, jedoch bleibt dann fast keiner mehr an solchen Zielen dran.

Warum sonst sind zum Beispiel Fitnessstudios im Januar überfüllt und leeren sich nach wenigen Monaten bemerkbar wieder? :D Zuerst sind alle übereifrig, schließen motiviert ein Abo im Studio ab, da sie ganz klischeehaft versuchen dieses Jahr etwas Neues, Besseres zu versuchen. Und dieses Interesse schweift dann ganz schnell wieder ab, wenn man es nur tut, weil es üblich ist sich einen Neujahrsvorsatz zu überlegen. Wenn man Ziele aus den falschen Gründen ansetzt, kann es sein, dass man nicht lange dran bleibt.

Was reizt uns so sehr daran gerade zum Jahreswechsel alles bessern zu wollen und dies nicht mittem im Jahr zu probieren?

Ich habe natürlich auch Ziele, aber der Beginn eines neuen Jahres hat auf diese keinen Einfluss.

 

Wünsche für 2016

Meine Wünsche für das neue Jahr sind einfach: Gesundheit, Erfolge im Training und ein angenehmer Arbeitsalltag. So gesehen sind das Hoffnungen, die das ganze Jahr über gelten und die ich nicht nur jetzt, am letzten Tag des Jahres, aufgestellt habe :D

Wie sieht es bei euch mit dem Thema Wünsche für die Zukunft und Neujahrsvorsätze aus? Seid ihr da komplett anderer Meinung und klappt es mit euren Vorsätzen das ganze Jahr über? Eure Meinung interessiert mich! :)

 

Ich wünsche euch an dieser Stelle eine tolle Silvester-Feier und einen guten Start ins neue Jahr! 

Denjenigen von euch, die sich für das kommende Jahr ein paar Vorsätze überlegt haben, wünsche ich ganz viel Durchhaltevermögen und Motivation das zu schaffen, was sie sich vorgenommen haben :)

Und lasst es ordentlich krachen! 😁 🎆✨

 

New-year

 

P.S.: Das ist übrigens mein heutiges Nageldesign, mit dem ich ins neue Jahr starte :)

Naildesign-flakes

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Wenn ihr auch im neuen Jahr nichts mehr von akis-wonderland-logo-black verpassen wollt,

folgt mir auf WordPress oder meinen sozialen Netzwerken:

Facebook: https://www.facebook.com/akiswonderland

Instagram: akis_wonderland

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Advertisements

6 Gedanken zu “Neujahrsvorsätze für 2016

  1. Ein gesundes Neues Jahr!!! :-)

    Ich sehe das mit den „Vorsätzen“ genauso wie du.
    Wenn ich etwas ändern möchte, dann mach ich es sofort.
    Mein Töchterlein nimmt sich jedes Jahr aufs neue vor, mit dem rauchen aufzuhören.
    Und der Januar ist nicht mal 5 Tage alt, glimmt der Stengel wieder.

    Vorsätze habe ich demzufolge keine, Wünsche eine ganze Menge. :-D
    Wer hat die nicht? :-)

    LG JJacky

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s