REVIEW: theBalm Meet Matt(e) Hughes – Liquid Lipstick

Als ich die „Meet Matt(e) Hughes – Long Lasting Liquid Lipsticks“ von theBalm bei Douglas gefunden und mir einige Reviews dazu angesehen habe, musste ich sie einfach bestellen! Eine Zeit lang waren leider fast alle Farben ausverkauft aber nun habe ich sie endlich. Hier ist meine Review zu den Liquid Lipsticks :)

thebalm1

 

Infos zum Produkt

Ich habe mir die beiden Farben Commited und Loyal bestellt. Die Farben sehen etwas anders aus, als auf den Abbildungen im Douglas Online Shop. Da ich aber vorher viele Swatches und Reviews im Internet gesehen habe, gab es keine böse Überraschung, als ich die Liquid Lipsticks auspackte. Committed ist der hellste der insgesamt acht Farbnuancen dieser Reihe und das was an nude am Nächsten dran kommt. Loyal ist ein schönes kräftiges Karminrot.

Die Lipsticks kosten für je 7,4 ml stolze 15,99 €. Ich finde das Packaging in diesem alten Stil übrigens sehr süß mit dem Pärchen, das sich ganz verliebt ein Getränk teilt :D

 

 Anwendung

Thebalm-swatchDie Liquid Lipsticks haben einen für Lipgloss typischen Applikator und duften nach Minze und Vanille. Mich erinnert der Geruch sehr an Tictacs.

Sie sind beim ersten Auftrag schon sehr schön deckend. Eine Schicht Farbe würde ausreichen, ich habe jedoch immer noch eine zweite Schicht aufgetragen, um eventuelle Unebenheiten auszubessern und ein gleichmäßigeres Ergebnis zu erzielen.

Etwa einer Minute nach dem Auftragen lässt sich ein Prickeln, beinahe leichtes Brennen, auf den Lippen vernehmen. Ich tippe mal darauf, dass diesen Effekt das Minzöl auslöst, das ich in den Inhaltsstoffen gefunden habe. Es ist schon etwas ungewohnt und unangenehm, verfliegt aber, sobald der Lippenstift komplett getrocknet ist. Das Finish ist danach schön matt.

 

Haltbarkeit

Liquid Lipsticks sind dafür bekannt, dass sie bombenfest halten, was für mich auch der Grund war, warum ich mir solche anschaffen musste. Aber was taugen sie wirklich?

Ich finde, dass theBalm da schon ganz gute Arbeit geleistet hat. Die Lippenstifte halten tatsächlich lange und sind weitesgehend wisch- und kussfest. Allerdings verschwindet nach dem Essen im Inneren der Lippe doch schon ein wenig der Farbe. Außen am Rand der Lippen hingegen hält der Lippenstift gleichbleibend. Wenn man ihn jedoch sehr lange trägt, also von morgens bis zum späten Nachmittag oder Abend, fühlt er sich irgendwann etwas klebrig an und in den Mundwinkeln setzt sich ein leichter Rand ab.

 

Fazit

Zu Bemängeln habe ich an den Lipsticks zum einen das seltsame Gefühl auf den Lippen während der Trocknungszeit und zum anderen, dass sie ein normales Essen nicht wie erhofft überstehen. Und auch wenn sie lange halten, möchte man sie irgendwann selber runternehmen, da es sich nach einem langem Tragen einfach nicht mehr schön auf den Lippen anfühlt.

Außerdem würde ich mir eine größere Farbauswahl wünschen. Aber vielleicht ändert sich das in Zukunft ;)

Dafür finde ich die vorhandenen Farben und die Deckkraft super und sie halten sehr viel mehr aus als gewöhnliche Lippenstifte. Eine echt gute Alternative, wenn man mal den ganzen Tag unterwegs ist. Auch wenn gesagt wird, dass solche Produkte die Lippen extem austrocknen, konnte ich diesen Effekt noch nicht feststellen.

Ich bin nicht abgeneigt mir noch eine andere Farbe zu holen, habe auch schon seit längerem die Nuance „Charming“ im Auge :D Mal schauen, ob ich ihn mir noch bestelle oder in nächster Zeit noch etwas anderes schönes an Liquid Lipsticks finde ;)

 

Was sagt ihr zu Liquid Lipsticks? Könnt ihr eine Marke empfehlen? Ich freue mich auf euer Feedback :)

 

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

… Schon hier vorbeigeschaut?

Facebook: https://www.facebook.com/akiswonderland

Instagram: akis_wonderland

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Advertisements

Ein Gedanke zu “REVIEW: theBalm Meet Matt(e) Hughes – Liquid Lipstick

  1. Oooh, TheBalm macht einfach die schönsten Produktverpackungen! :) Finde die Lidschattenpaletten auch wunderhübsch, einfach wegen der Mottos und wegen dem Aussehen :) An Liquid Lipsticks habe ich bisher nur NYX ausprobiert – die sind wirklich toll und die Auswahl ist größer. Genau wie bei Lime Crime, die ich jetzt demnächst testen werde (da sind auch mal ein paar ausgefallenere Farben bei)

    LG
    Nicole

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s