Heiß & Süß für kalte Tage: Vanille-Zimt-Quinoa

Hier kommt nun das erste Rezept auf meinem Blog: Quinoa mit Vanille und Zimt nach einer spontanen Eigenkreation. Sehr simpel und super für kalte Tage!

zutaten-quinoa2

 

Zutaten

  • 90 g Quinoa (z.B. von dmBio für 4,99 €)
  • 300 ml Sojamilch Vanille (z. B. von Alpro für 1,89 €)
  • 1 TL Zimt

 

 

Zubereitung

Als erstes die Quinoa waschen, um die Bitterstoffe zu entfernen und anschließend zusammen mit der Vanillemilch und dem Zimt in einem kleinen Topf aufkochen lassen. Sobald das ganze kocht, den Herd direkt auf die kleinste Stufe stellen und 15 – 20 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis die Milch vollständig aufgesogen ist. Aufpassen, dass nichts am Boden kleben bleibt.

Bei Bedarf das Gericht mit Zimt und Schokostreuseln garnieren und heiß genießen. Bon Appetit!

 

quinoa

Nährwertangaben für die gesamte Menge (1 Portion):

490 kcal / 60 g Kohlenhydrate / 13,6 g Protein / 9 g Fett

 

Variationen:

1. Ein Klecks Soja-Jogurt oben drauf macht das ganze schön cremig

2. Ein Schuss Agavendicksaft oder Honig verleiht mehr Süße

3. Kleingeschnittene Bananen (oder anderes Obst) peppen diese Süßspeise noch mal auf

 

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Sind wir schon vernetzt? ;)

Facebook: https://www.facebook.com/akiswonderland

Instagram: akis_wonderland

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

 

 

 

Advertisements

7 Gedanken zu “Heiß & Süß für kalte Tage: Vanille-Zimt-Quinoa

  1. Pingback: Meine Ernährung |
      1. Selbstgemachte Rezepte finde ich toll. Ich habe dafür leider überhaupt kein Talent. Bei mir würde noch Teewasser anbrennen, wenn ich nicht nach Rezept arbeiten würde…lach. Schönes Wochenende!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s